Polonez, Michal Kleofas Oginski/Kazys Daugela

Polonez, Michal Kleofas Oginski/Kazys Daugela

Musiknoten Polonez, Michal Kleofas Oginski/Kazys Daugela
Bestellnummer: 514265  
Kategorie:: Blasorchester  
Schwierigkeitsgrad: 4 - Schwer  
Dauer: 04:25 Minuten  
*Preis: 80,00 €
Lieferzeit: Portofrei (Inland)   
Genre: Klassische Musik  
  Konzertmusik  
Aufnahme auf CD: Lord of Seven Seas  
Anhören:    mp3 per eMail:


Ansehen:


Farewell to the Homeland
Michal Kleofas Oginski (1765-1833) war ein begabter Komponist, der vor allem durch seine Polonaisen bekannt wurde. Während seiner ausgedehnten Reisen durch Europa wurde der junge Adlige mit den zeitgenössischen Entwicklungen der europäischen Musik vertraut und veröffentlichte seine Werke während seiner gesamten Laufbahn. In der unruhigen Zeit der polnischen Teilungen fand er sich bald auf der Seite der Kosciusko-Erhebung und musste nach deren Scheitern seine Heimat verlassen. Während seines Exils hat er nie nachgelassen, sich für die Unabhängigkeit Polens einzusetzen. So richtete er Memoranden voller Leidenschaft an Napoleon. Zu seiner Ehre komponierte er die Oper „Zelida und Valcour oder Bonaparte in Kairo“. Er hatte gehofft, mit diesem Werk Napoleon für das Schicksal Polens zu interessieren. Dies erwies sich als Fehlschlag, denn seine Oper wurde in Paris nie aufgeführt. Oginskis Polonaisen galten lange Jahre als Symbol der nationalen polnischen Kunst. Seine berühmteste Polonaise trägt den Titel „Abschied von der Heimat“ und ist auch als „Les Adieux“ bekannt.

* Der Notenverkauf unterliegt der Preisbindung. Aus dem Grund können wir kurzfristige Preisanpassungen leider nicht ausschließen. Wir informieren Sie rechtzeitig.